Wenn Aufklärung nach hinten abgeht Der TV-Sender arte hat selbst einen guten Schutz vor Missbrauch für seine Mitarbeiter – und sendet eine superverlogene Werbung für das Scottish Ballet unter dem Deckmantel der Aufklärung

Ausgerechnet Jiri Bubenicek! Auf ihn, der als Choreograf stets als Womanizer auftritt und der seine Gattin Nadina als unbegabteste Bühnenbildnerin aller Zeiten regelmäßig mitengagieren lässt, wenn er einen Vertrag unterschreibt, hat die Ballettwelt als Aufklärer bei sexueller Belästigung gerade noch gewartet. Er… Weiterlesen…

Auf sehr gutem Weg Kunst kommt von Können: Das Fernsehen vom ndr bringt einen hübschen Beitrag über zwei Jungs von der Ballettschule vom Hamburg Ballett – John Neumeier

Woanders steht die Welt der professionellen Ballettausbildung gerade in Flammen, so in Wien und Berlin– aber in Hamburg kann der ndr fernsehtechnisch mit einem hübsch gemachten Beitrag über das ungetrübte Tanzglück zweier Jungs beglücken. Das Hamburger Modell, das den Kindern täglichen Profi-Unterricht trotz normalem Schulbesuch erlaubt, scheint… Weiterlesen…

Mit Blut, Schweiß und Tränen Von der Oper „Medea“ von Luigi Cherubini in der Staatsoper Unter den Linden in Berlin bis zum Film „Ich, Daniel Blake“ von Ken Loach in der 3sat Mediathek: Anregungen fürs Ballett

"Ich, Daniel Blake" online - und "Medea" in der Regie von Andrea Breth

Recht haben und Recht bekommen sind meist zweierlei. In der Oper „Medea“ („Médée“) von Luigi Cherubini wird, der antiken griechischen Sage gemäß, aus der liebenden Ehefrau und zweimaligen Mutter Medea durch die große Ungerechtigkeit, die ihr durch den eigenen Gatten… Weiterlesen…

Das Shakespeare-und-MacMillan-Massaker Mehr schlecht als recht: „Romeo and Juliet“ als langweiliger Film mit dem Royal Ballet aus Verona, ab morgen online und Sonntagnacht auf arte

"Romeo & Juliet" von Kenneth MacMillan, im Film verhunzt

Irgendwie hat Kevin O’Hare, derzeitiger Chef vom Royal Ballet in London, kein gutes Händchen für Kunst und Qualität. Erst fällt sein junger Starchoreograf Liam Scarlett öffentlich in Ungnade, weil er sich angeblich Nacktfotos von fast erwachsenen Ballettstudenten zuschicken ließ. Dann schickte O‘Hare eher minderwertige… Weiterlesen…

Freiheit und Freibeuterei „Le Corsaire“ von Manuel Legris mit dem Wiener Staatsballett: live in der Wiener Staatsoper und als DVD aufgezeichnet auf 3sat

"Le Corsaire" von Manuel Legris beim Wiener Staatsballett

Freiheit! Abenteuerlust und romantische Freiheitsgelüste prägen das Ballett „Le Corsaire“, das immer mal wieder für Aufsehen erregende Inszenierungen sorgt. Eine davon stammt nun von Manuel Legris beim Wiener Staatsballett, sie premierte im März 2016– und auch, wenn das erneuerte Libretto, das Legris… Weiterlesen…

Black is more than beautiful Das Alvin Ailey American Dance Theater tanzt zur Primetime auf 3sat: am Samstag, dem 12. Oktober 2019 – das Programm gibt es aber auch als DVD

AAADT steht für black power of dance

In Zeiten so genannter Diversität legt gerade dieses Ensemble den Finger immer wieder in die Wunde. Schwarz ist nämlich viel mehr als nur schön – und das Alvin Ailey American Dance Theater (AAADT) besteht darauf, schwarzhäutige Tänzerinnen und Tänzer zu präsentieren,… Weiterlesen…

Für immer ins Café Müller „Das Erbe der Pina Bausch“: die hervorragende Doku der Pina-Bausch-Expertin Anne Linsel läuft am 3. Juli 2019 auf arte

Pina Bausch - immer ein Renner

Eine Banane zu essen, als wäre man eine Kuh – ganz einfach ist das nicht, aber in der Lichtburg, jenem umgebauten ehemaligen Kino, in dem die legendäre Tanztheater-Erfinderin Pina Bausch stets ihre Proben abhielt, wird sorgfältig auch heute noch am Verdrücken… Weiterlesen…

Happy Birthday, John Neumeier! Der Hamburger Choreograf John Neumeier wird heute 80 - und schaut sowohl zurück als auch vorwärts. Ein TV-Portrait hilft, ihn zu verstehen

„Ich zweifle immer. Etwas hat nur eine wirkliche künstlerische Qualität, wenn man es in Frage stellt, wenn man sich in Frage stellt.“ Solche Bekenntnisse von John Neumeier gibt es in Jan Peter Gehrckens‘ neuem Portrait von ihm zu hören, welches gestern abend erstmals… Weiterlesen…

Prosit Neujahr 2019! Beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker: Andrey Kaydanovskiy überrascht mit modernen Interpretationen von Walzer und Czardas, exzellent gewirbelt vom Wiener Staatsballett

Ballett beim Wiener Neujahrskonzert 2019

Erst seit 1877 darf man in der Wiener Staatsoper mal einfach so das Tanzbein schwingen. Holla, und heuer ist der Wiener Opernball ebenso legendär wie das Wiener Staatsballett! Immer wieder schön: das international im Fernsehen vormittags live übertragene Neujahrskonzert der… Weiterlesen…