Polina for president Mit "Polina & Friends" kehrte ein Hauch vom Glanz der Gala-Welt nach Berlin zurück

Polina Semionova hat friends

Vier Jahre ist es her, dass das Staatsballett Berlin eine eigene Gala präsentieren konnte. „Malakhov & Friends“ sprengten damals – 2014 – alle hauptstädtischen Rekorde. Jetzt premierte mit „Polina & Friends“ in der Berliner Staatsoper Unter den Linden ein neues Gala-Programm:… Weiterlesen…

Bonjour, Tristesse, adieu – et au revoir! Aufs Wesentliche reduziert: „Romeo und Julia“ in der Choreografie von Nacho Duato beim Staatsballett Berlin

Neues vom Staatsballett Berlin (SBB): Berlins scheidender Ballettintendant Nacho Duato lässt seine 1998 in Madrid uraufgeführte „Romeo und Julia“-Version nun vom SBB in der Staatsoper Unter den Linden tanzen. Mit der superben Gastballerina Polina Semionova als Julia – sie tanzte… Weiterlesen…

Eros kommt aus Spanien Das Staatsballett Berlin zeigt mit „Don Quixote“ von Victor Ullate eine erotisierte Fassung des bliebten Stoffs – olé!

Don Quixote ist ein Publikumsrenner

Was für ein leicht entflammbares Mädchen ist diese Kitri! Der spanische Altmeister der Choreografie Victor Ullate schuf fürs Staatsballett Berlin (SBB) eine ganz neue, mit Gitarrenmusik und Flamencosteps gepeppte Version von „Don Quixote“ – und trifft damit voll ins Herz… Weiterlesen…

Vom glücksverheißenden Funkeln Mit Stargast Polina Semionova in „Jewels“ von George Balanchine zog das Staatsballett Berlin in die frisch sanierte Staatsoper Unter den Linden ein

"Jewels" von George Balanchine in der neu sanierten Staatsoper Unter den Linden

Es wird getanzt – endlich auch wieder in der frisch sanierten Staatsoper Unter den Linden in Berlin. Über die neue Teppichfarbe darin lässt sich zwar streiten – aber das Ballett kommt auf der ehrwürdigen Bühne glänzend zur Geltung. Eineinhalb Jahre… Weiterlesen…

Polina lockt an Ein Film und ein Comic nennen sich „Polina“. Aber besser ist es, authentisches Ballett anzusehen

Ballett und Ballett sind nicht immer dasselbe

Der Titel ist beide Male irreführend. „Polina“, der Film, und auch „Polina“, der Comic, haben nichts mit der berühmten Primaballerina Polina Semionova zu tun. Das ist gezielter Etikettenschwindel, denn Semionova ist als „Polina“ im Ballett weltbekannt. Dennoch lohnt es sich,… Weiterlesen…

Ritterswitz und Kurtisanenglück Die neue Ballettsaison lockt in den ersten Monaten nicht nur beim Stuttgarter Ballett mit öffentlichen Proben und Premieren

Proben als Performance

Ballettproben vor Publikum sind wie Kochshows im Fernsehen: Man sieht, wie an etwas gearbeitet wird, zugleich aber weiß man, dass öffentliche Proben niemals so authentisch sind wie solche, die ohne Zuschauer stattfinden. Dennoch sind Proben als Performance der neueste Trend… Weiterlesen…

Sasha Waltz als Ballettfan Sasha Waltz rückt unaufhaltsam an – und das Publikum vom Staatsballett Berlin gerät ins Träumen. Zunächst aber wird mit Daniil Simkin eine Trophäe aus New York eingeflogen – ganz real

Daniil Simkin kommt aus New York nach Berlin

Man stelle sich vor, aus Sasha Waltz würde noch eine echte Ballettomanin. Man stelle sich vor, sie, als Tanztheaterfrau gegen viel öffentlichen Widerstand zur künftigen Intendantin vom Staatsballett Berlin gekürt, hätte plötzlich voll die Ahnung von der ballettösen Zunft. Mehr… Weiterlesen…

Der schöne Anfang vom Ende Letztes Eröffnungsfest für Nacho Duato mit dem Staatsballett Berlin in der Deutschen Oper Berlin

Gute Laune beim Eröffnungsfest in der DOB

An sich wartet man in Berlin natürlich ganz gespannt auf die Eröffnung der sanierten Staatsoper Unter den Linden. Aber soweit sind die Dinge noch nicht gediehen, als dass man dort eine Art Sommerfest für alle veranstalten könnte. Also wurde von… Weiterlesen…

Eine nette Diva von innen Die noch in Sanierung befindliche Staatsoper Unter den Linden in Berlin lässt ihre Hüllen fallen

Noch ist die Staatsoper Unter den Linden nicht neu eröffnet

Wenn man sich ein Opernhaus als geräumig gebaute Dame vorstellt, dann ist ein Besuch vor der offiziellen Ausgehvisite fast ein Sakrileg. Hatte sie auch genügend Zeit, sich aufzuhübschen? Sei es drum: Seit einiger Zeit gibt es allerorten diese kulturhaltigen Baustellentermine,… Weiterlesen…

Ein Kuss für die Ewigkeit Polina Semionova und Marian Walter brillieren in „Dornröschen“ von Nacho Duato beim Staatsballett Berlin

Dornröschen mit Polina Semionova in Berlin

Es ist eine so symbolische Szene: Marian Walter als Prinz bahnt sich den Weg durch diesen ominösen Zauberwald, geleitet von Feen, allen voran von der entzückenden Fliederfee (Sarah Mestrovic). Und fast ist er am Ziel, bei seiner Liebsten, dem schlafenden… Weiterlesen…