Skandal ohne Sperrbezirk Es ist kaum zu fassen: Deutschland – und gerade auch Bayern – wälzt das Corona-Problem, aber das Bayerische Staatsballett trainiert und probt und tanzt und hat Vorstellung

Die Zähmung von John Cranko amüsiert

Man kann es kaum glauben. Während überall in Deutschland Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus Covid-19 getroffen wurden und auch Bayern seit Samstag mit einer Ausgangssperre belegt ist, wird hinter den Kulissen des Bayerischen Staatsballetts fleißig weiter trainiert und geprobt. Am morgigen… Weiterlesen…

Skandal um die Ballett-Botschafterin Die Hauptsponsorin vom Bayerischen Staatsballett, die Unternehmerin Irène Lejeune – auch bekannt als Botschafterin des Bayerischen Staatsballetts – gibt ihr Mäzenatentum wegen Igor Zelensky auf

Mit Irène Lejeune verlässt die Hauptsponsorin das Bayerische Staatsballett.

München ist derzeit in aller Munde, was Ballett angeht. Nach der Hiobsbotschaft, dass fast die Häfte der Tänzerinnen und Tänzer vom Bayerischen Staatsballett im Zuge des anstehenden Direktorenwechsels das Ensemble verlassen werden – darunter das weltberühmte Paar Lucia Lacarra und… Weiterlesen…