Ein Onegin tanzt niemals allein Das Staatsballett Berlin brilliert in „Onegin“: und zwar nicht nur die Solisten, sondern auch das Corps de ballet

Onegin gewinnt mit dem Ensemble

Ach, Berlin! Wie willst du das nur aushalten: fast ein halbes Jahr lang wird es keine „Onegin“-Vorstellung beim Staatsballett Berlin (SBB) mehr geben. Dabei ist das virulente Stück von John Cranko nach dem Versroman von Alexander Puschkin doch gerade erst… Weiterlesen…

Onegin is back in town! „Onegin“ by John Cranko has come back – this season with Staatsballett Berlin and, only on this Sunday, Onegin will dance with Stuttgarter Ballett in many cinemas in Germany!

Onegin is back in town!

He is back! „Onegin“, title hero of one of the most beloved ballets of our time, is dancing again in Germany. At least, at least! It was a good thing to wait for him… but it is better to see… Weiterlesen…

Wo die Sehnsucht tanzt Endlich! „Onegin“ von John Cranko in scharfen Nahaufnahmen im Kino: am 23. September 2018, mit den Stars vom Stuttgarter Ballett

Onegin von John Cranko kommt erstmals ins Kino

Endlich, endlich, endlich. Was für ein Fest für das Gemüt! „Onegin“, das die Ballettwelt immer wieder aufs Neue bewegende, wunderschöne Herzschmerzstück von Meisterchoreograf John Cranko – von dem es keine DVD im Handel gibt – kommt ins Kino! Superstarke Gefühle… Weiterlesen…

Ein Romeo für alle Fälle Eine Sonntagssensation: Das Stuttgarter Ballett tanzt „Romeo und Julia“ von John Cranko auf arte

Romeo und Julia auf arte

Weltweit dürfte das keinen Ballettfan kalt lassen: Das Stuttgarter Ballett brilliert mit dem unverwüstlichen Shakespeare-Ballett „Romeo und Julia“ von John Cranko auf arte. Und zwar in einer sehr schön gemachten, einfühlsamen Bildregie von Michael Beyer – und nur die späte… Weiterlesen…

Good-bye, Reid Anderson! 22 Auszüge aus 22 Jahren: Reid Anderson, bisher Chef vom Stuttgarter Ballett, nimmt eine Medaille in Empfang und verabschiedet sich mit einer großen Gala

Reid Anderson feierte seinen Abschied als Stuttgarter Ballettchef

Bisher war der Ballettsaal sein eigentliches Zuhause. Reid Anderson, seit 1996 Ballettintendant vom Stuttgarter Ballett, verabschiedete sich gestern mit einer großen Gala von seinem Publikum. Aber der Ballettwelt bleibt der 69-Jährige als Freiberufler erhalten: Statt beschaulich den Ruhestand zu vertrödeln,… Weiterlesen…

Frauen, Frauen, Männer und Frauen Es gibt solche und solche: „Emanzipierte Ballerinen“ war die 221. Ballett-Werkstatt von John Neumeier beim Hamburg Ballett betitelt

Die 221. Ballett-Werkstatt III (die dritte in dieser Spielzeit) von John Neumeier beim Hamburg Ballett überraschte am letzten Sonntagvormittag ihre Zuschauer mit einem modernen Titel, den manche vielleicht eher in einer Zeitschrift als in einem Opernhaus erwarten würden. Umso besser ist… Weiterlesen…

Anfang und Ende allen Lebens Alicia Amatriain und Friedemann Vogel im „Schwanensee“ von John Cranko beim Stuttgarter Ballett

Schwanensee von John Cranko

Was wäre das Leben ohne „Schwanensee“?! Wie eine religiöse Legende bringt dieses Ballett zur Musik von Peter I. Tschaikowsky den Begriff der poetischen Dramatik auf den Punkt. Ein junger Mann sträubt sich darin gegen die Probleme, die ihm die Realität… Weiterlesen…

Von Nashörnern und Ballettdirektoren Schon Ionesco wusste, was hinter dem Hype vom Nashorn steckt – Ballettdirektoren hingegen können nicht mal eben geklont werden: Bridget Breiner folgt auf Birgit Keil in Karlsruhe

Der 20. März 2018 gehörte ganz dem Nördlichen Breitmaulnashorn. Es war der Tag, an dem das letzte männliche Exemplar der Spezies verstarb. Sudan, 45 Jahre alt und aus einem tschechischen Zoo stammend, wurde in Kenia als vermeintliches Wildtier gehalten, streng… Weiterlesen…

Ein goldener Geburtstag Georgette Tsinguirides, Choreologin von John Cranko und langjährige Ballettmeisterin beim Stuttgarter Ballett, wird 90!

Georgette Tsinguirides feiert ihren 90. Geburtstag

Sie ist eine wandelnde Legende, eine wichtige Zeitzeugin der Ära John Cranko aus nächster Nähe, und ihre vitale Erscheinung sowie ihre Antriebskraft lassen keineswegs vermuten, dass sie schon fast ein Jahrhundert auf diesem Erdball weilt. Georgette Tsinguirides, Tänzerin, Choreologin und… Weiterlesen…

Lachmuskeltraining mit Niveau Ivy Amista bockt und brilliert in „Der Widerspenstigen Zähmung“ von John Cranko nach William Shakespeare beim Bayerischen Staatsballett

Die Zähmung von John Cranko amüsiert

Frauen, seht euch an! Männer, seht euch an! Was wollt ihr eigentlich? Um das herauszufinden, ist „Der Widerspenstigen Zähmung“ von John Cranko immer eine starke Beachtung wert. Ivy Amista, die feurige Brasilianerin beim Bayerischen Staatsballett, zeigt in der Titelrolle als… Weiterlesen…