Sprung übern großen Teich Von Berlin nach Florida: Der Österreicher Rainer Krenstetter machte erst beim Berliner Staatsballett Karriere – und ist jetzt Principal beim Miami City Ballet

Rainer Krenstetter schaffte den Sprung aus Berlin in die USA.

Wenn er aus dem Fenster seines neuen Domizils im Sonnenstaat Florida schaut, blickt er auf eine Palme. Irgendwie ist das standesgemäß für einen Wahl-Berliner, der nach zwölf Jahren in der deutschen Hauptstadt nach Miami in die USA wechselte. Rainer Krenstetter,… Weiterlesen…

Adieu, Maja! Die Primaballerina assoluta Maja Plissezkaja verstarb im Alter von 89 Jahren – auf DVDs wie „Maya Plisetskaya – Diva of Dance“ lebt sie weiter

Plisetskaya dances forever in our hearts

Der Tod ist kein Kinderspiel. Er holt auch die Besten – so wie jetzt, am 2. Mai 2015, Maja Mikhailovna Plissezkaja, die im Alter von 89 Jahren verstarb. Geboren am 20. November 1925 in Moskau, tanzte sie sich beharrlich gegen… Weiterlesen…

Ein Traumpaar und doch ein Anti-Paar Männer, Frauen, schönste Liebesqual: der Welthit „Onegin“. Jetzt auch mit Gästen vom Bolschoi beim Stuttgarter Ballett sowie beim Staatsballett Berlin

Onegin und Tatjana

Männer! Männer? Männer. Sie können Frauen zur Verzweiflung treiben. Und umgekehrt: Auch Frauen können Männern ganz schön zusetzen. Insbesondere, wenn sie von russischen Dichtern ersonnen sind. Dann leiden auch die stolzesten Herzen unter Liebesqualen. Wie der melancholische, des Lebens überdrüssige… Weiterlesen…

Der kluge Berserker Alexei Ratmansky reinszeniert „Paquita“ beim Bayerischen Staatsballett – nach den Unterlagen aus der Sergejev-Sammlung

Ratmansky und Fullington

Er stöhnt. Er hechelt. Er zieht hörbar die Luft ein, ist hoch erregt. Alexei Ratmansky, seit einigen Jahren Shooting Star der internationalen Choreografie, ist kein cooler Typ, wenn er im Ballettsaal probt. Vielmehr bringt er die Stimmung zum Brodeln –… Weiterlesen…

Freiheitstänze Am 14.12. gibt es vormittags auf 3sat „Spartacus“ – und am 14.11. spätnachts auf arte Heiltanzen mit „Hannah“

Der brillante, kubanisch-britische Tänzer Carlos Acosta ist seit langem ein herausstechender Solitär unter den Stars der aktuellen Ballettszene. Extrem mukulös und kompakt gebaut, mit einem hübschen Schmollmund und zielgeradem Blick gesegnet, hat er noch jede Loverrolle mit Leidenschaft und starken,… Weiterlesen…