Ende des Waffenstillstands Beim Bayerischen Staatsballett wird bald wieder geprobt und getanzt: Opernintendant Nikolaus Bachler verkündet trotz Corona stolz die Wiederaufnahme seines Betriebs

Der Waffenstillstand ist vorbei. Nikolaus Bachler, Intendant der Bayerischen Staatsoper in München, liefert sich wieder heiße Gefechte mit der Vernunft. Denn vernünftig wäre es, die Füße ruhig zu halten und während der Corona-Krise nicht zu drängeln und nicht zu pushen, sondern abzuwarten, wann Proben… Weiterlesen…

Schwäbisches Doppelspiel: Österliches Highlight nach „heute“-Schock Das Stuttgarter Ballett zeigt 24 Stunden lang „Mayerling“ von Kenneth MacMillan – aber zuvor zeigte Opernintendant Viktor Schoner in der ZDF-Sendung „heute“ schlechte Manieren

"Mayerling" in neuem Gewand

Ballettfans können sich trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise freuen: Das Stuttgarter Ballett zeigt ab 18 Uhr am Karsamstag (11. April 2020) für 24 Stunden seinen Erfolgshit „Mayerling“ von Kenneth MacMillan in einer Aufzeichnung, und zwar in der neuen Ausstattung von Kult-Ballettdesigner Jürgen Rose: online und… Weiterlesen…

Neumeier, Neumeier oder Neumeier? Ballette von und mit John Neumeier und dem Hamburg Ballett gibt es online – sein „Beethoven-Projekt“ gleich auf zwei Kanälen sowie dauerhaft als preisverdächtige DVD

Beethoven im Ballett

Die Auswahl ist dem großen Meister bestimmt nicht leicht gefallen. Welche der über ein Dutzend im Handel erhältlichen DVDs mit Arbeiten von John Neumeier sollte er ab Ostern 2020, diesem Osterfest im Zeichen von Corona, seinem Publikum kostenlos online zur Verfügung stellen? Den Beginn macht, punktgenau… Weiterlesen…

Nicht noch ein Superlativ Der Stuttgarter Starballerino Friedemann Vogel ist Gegenstand eines zweifelhaften Videos, das am Karfreitag vom swr ausgestrahlt wird – zum Trost sendet der wdr am Ostersonntagmorgen „Romeo und Julia“ mit dem Stuttgarter Ballett

"Friedemann Vogel - Verkörperung des Tanzes" - oder auch nicht

Wie kann man über einen so tollen Tänzer einen so holprigen und oberflächlichen Film machen? Dessen Titel „Friedemann Vogel – Verkörperung des Tanzes“ stapelt noch hoch, aber das ist auch schon fast alles, was außer einer Flut von mäßig ansehnlichen… Weiterlesen…

Frech und flott Familienfreundlich: Das Ballett „Pippi Langstrumpf in der Oper“ aus der Oper in Helsinki sorgt auf arte.tv für Abwechslung

Jazzig, peppig, fetzig und poetisch: Schwedens kindlichen Dauersuperstar gibt es auch im Ballett, und zwar in einer Aufzeichnung aus dem Opernhaus in Helsinki. „Pippi Langstrumpf in der Oper“ heißt das Werk, das arte.tv noch bis zum 20. April 2020 online zeigt. Sollte der Familiensegen… Weiterlesen…

Polizeirazzia im Ballettsaal Das Gute setzt sich durch: Nach weiteren Protesten und einer Razzia tanzt das Bayerische Staatsballett ab sofort nur noch daheim, wie es sich in akuten Corona-Zeiten gehört

Proben sind das Schönste für eingeweihte Ballettfans.

Man könnte meinen, es handle sich um ein Drehbuch für einen besonders originellen „Tatort“. Aber es geht um die Realität. Am heutigen Vormittag fand im Ballett-Probenhaus am Platzl in München – dem Hauptsitz des Bayerischen Staatsballetts – eine Polizeirazzia statt. Die Tänzer mussten sich… Weiterlesen…

Bayerische Heuchelei Das Bayerische Staatsballett tanzt weiter und die Bayerische Staatsoper bereitet sogar eine Premiere als Live-Stream vor – aber nach außen zeigt die Bayerische Regierung eine harte Linie

Die Bühne von der Bühne aus

Das nächste Online-Montagskonzert aus dem Münchner Nationaltheater steht an. Ansehen auf eigene Gefahr! Denn während der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nach außen eine harte Linie gegen die Verbreitung des Corona-Virus vertritt und heute die zeitliche Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen (bisher sagte man: Ausgangssperre) bis zum… Weiterlesen…

Skandal ohne Sperrbezirk Es ist kaum zu fassen: Deutschland – und gerade auch Bayern – wälzt das Corona-Problem, aber das Bayerische Staatsballett trainiert und probt und tanzt und hat Vorstellung

Die Zähmung von John Cranko amüsiert

Man kann es kaum glauben. Während überall in Deutschland Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus Covid-19 getroffen wurden und auch Bayern seit Samstag mit einer Ausgangssperre belegt ist, wird hinter den Kulissen des Bayerischen Staatsballetts fleißig weiter trainiert und geprobt. Am morgigen… Weiterlesen…

Historische Leckerbissen „Der Nussknacker“ und „Schwanensee“ von 1999 aus der Staatsoper Unter den Linden in Berlin jetzt online: mit Nadja Saidakova, Vladimir Malakhov, Steffi Scherzer und Oliver Matz

"Der Nussknacker" von Patrice Bart in der Staatsoper in Berlin

Drama, Drama, Drama! Wir alle erleben derzeit, wie unsere freie und oft auch so hemmungslose Gesellschaft auf Vieles verzichten muss, was bisher normal war. Mal ganz abgesehen davon, dass manchen Zeitgenossen gerade die Existenz abhanden kommt, verbindet die meisten Menschen… Weiterlesen…

Exklusive Einsichten Das Hamburg Ballett präsentiert online Welturaufführungen: mit „Junge Choreografen“, einem Star-Training für daheim – und mit ungeahnten Einblicken in die Entstehung der „Glasmenagerie“ von John Neumeier

Das Hamburg Ballett brauchte ein paar Tage, aber dann: Statt bekannte Inszenierungen und Choreografien online zu setzen, präsentiert es ab heute abend bis auf weiteres drei exquisite Programmblöcke online, also auf seiner Website sowie in den sozialen Medien. Den Beginn machen „Junge Choreografen“, die an… Weiterlesen…