Ballettschicksal Das Staatsballett Berlin sagte „Die Bajadere“ mit Shoko Nakamura am Sonntag wegen Streik ab – aber Jan Stanisław Witkiewicz widmet der Primaballerina ein liebevoll gemachtes Buch

„Shoko Nakamura & Wieslaw Dudek“

Sie fasziniert mit einer zwischen seidenfein und prunkvoll-prächtig changierenden Körpersprache. Sie hat zudem diese Sicherheit und Geradheit im Rücken, die sie als Ballerina von Welt auszeichnet. Und wenn sie die langen Arme hebt und maliziös den Kopf neigt, dann ist… Weiterlesen…

Tanzkunst mit Tiefenschärfe „Ivan Liška. Tänzer – Die Leichtigkeit des Augenblicks“ von Dagmar Ellen Fischer

Ivan Liska - Tänzer, Choreograf, Ballettdirektor.

Wer kennt Ivan Liška und mag ihn nicht? – Das ist überhaupt nicht möglich! Der 1950 in Prag geborene Tänzer, Choreograf und Direktor des Bayerischen Staatsballetts hat eine Ausstrahlung und einen Charme, dabei eine Intelligenz und ein Weltverständnis, welche zusammen… Weiterlesen…

Ballerinenfüße und Zigeunermädchen Nicht alle Journalisten sind doof. Anne Linsel und ihr Buch über Pina Bausch machen happy: „Pina Bausch – Bilder eines Lebens“

Linsels Bausch in Bildern eines Lebens

Tanztheater – dieses Wort wurde für sie und ihre Arbeit erfunden. Pina Bausch (1940 – 2009) steht bis heute als Solitär da; auf viele hat die Choreografin und Wuppertaler Ballettchefin direkt und indirekt Einfluss ausgeübt, aber die Mischung von Tanz… Weiterlesen…

Der Wunderretter: Ein Leben für die Kulissen Sibylle Zehle verfasste ein Drei-Kilo-Kompendium über den Bühnen- und Kostümbildner Jürgen Rose

Rose auf Herrenchiemsee

Unter Ballettfreunden ist er bestens bekannt: der 1937 geborene Jürgen Rose, seines Zeichens legendärer Bühnen- und Kostümbildner. Er schuf – in mehrfach variierenden Ausprägungen – für Dutzende von weltbedeutenden Balletten, vor allem von John Cranko und John Neumeier, die Outfits.… Weiterlesen…

Innenleben eines Opernhauses – von vorne wie von hinten „Die Semperoper für Kinder“ erklärt mit Leichtigkeit die Geschichte und den Alltag der Semperoper in Dresden

Die Semperoper in Dresden

Was ist eigentlich ein Gewandmeister? Und was genau macht der Bühnentechniker? Und wie kann man die Begeisterung mancher Kinder für Theater, Oper, Ballett mit einem Buch noch weiter schüren oder diese Begeisterung sogar erst wecken? Drei Fragen, eine Antwort: „Die… Weiterlesen…

Hommage an eine große Dame Wiebke Hüster machte ein Buch über die Cranko-Muse, Pädagogin und Ballettdirektorin Birgit Keil

Es ist nicht immer einfach, über einen Star zu schreiben, zumal, wenn man mit diesem auch privat befreundet ist. Wiebke Hüster, Ballettkritikerin der FAZ und Yoga-Lehrerin, hat sich getraut. Herausgekommen ist ein manchmal etwas flappsiger, aber insgesamt unbedingt lesenswerter Band:… Weiterlesen…